Samstag, 21. Oktober 2017

Rezension: Kleiner Streuner - große Liebe von Petra Schier


(c) MIRA Taschenbuch










Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch;
Auflage: 1 (9. Oktober 2017)
ISBN-10: 3956497511
ISBN-13: 978-3956497513


Klappentext:

Pünktlich zum ersten Schnee hat der kleine Streuner Socke ein warmes Zuhause gefunden. Und sein neuer Name gefällt ihm sehr, denn er passt zu seinen weißen Pfötchen. Jeden Tag darf er mit Herrchen André zur Arbeit. Am meisten freut er sich dort auf Andrés Kollegin Eva, die ihm die allerbesten Leckerlis zusteckt. In Wirklichkeit ist Eva auch eine Streunerin, das spürt der kleine Hund sofort. Und da Herrchen auch schon ihn aufgenommen hat, ist es ja nur logisch, wenn auch Eva bei ihnen einzieht und sie gemeinsam Weihnachten feiern. Dafür wird Socke schon sorgen.

Buchgeflüster: Bericht zur FBM 2017



Hallo Ihr Lieben,

statt des üblichen Buchgeflüsters gibt es heute von uns einen Bericht zur Frankfurter Buchmesse.

Diese stand unter dem Motto: Alles wie immer und doch alles neu!

Warum? Wie Ihr sicherlich alle wisst hat sich ja im letzten Jahr die Blogzusammensetzung geändert und daher war es auch der erste gemeinsame Messebesuch von uns beiden.

Tii = alteingesessener Hase mit dem Durchblick
Ana = verschreckter Hase mit null Duchblick

Was wir alles erlebt haben und wen wir getroffen haben, könnt Ihr gerne hier weiterlesen.

Wir wünschen Euch viel Spaß mit unserem kleinen Bericht.

Liebe Grüße Eure Tii & Ana

Freitag, 20. Oktober 2017

Rezension: Die zehnte Generation - zwei Welten von Michael G. Spitzer


(c) Hybrid verlag









Taschenbuch: 744 Seiten
Verlag: Hybrid Verlag
Auflage: 1 (2. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3946820123
ISBN-13: 978-3946820123




Klappentext:

In einem Verbund von magisch begabten Menschen wird alle zehn Generationen ein Kind geboren, bei dem die Fähigkeiten besonders stark sind. Als die 17-jährige Charlotte Shearer in diese Gesellschaft eingeführt wird, beginnt für sie ein neues, von ungewohntem Wohlstand geprägtes Leben. Doch schon bald muss sie erkennen, dass dieser Luxus ein Opfer von ihr verlangt, welches sie nicht zu bringen bereit ist. Um dieser Forderung entgegentreten zu können, bleibt ihr keine andere Wahl: Charlotte muss ihre Fähigkeiten einsetzen.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Rezension: Kim Harrison - Die Zeitagentin

(c) Heyne








Broschiert: 640 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
Erscheinungsdatum: 11.04.16
ISBN-10: 3453317300
ISBN-13: 978-3453317307

Klappentext:

Peri Reed ist jung, sexy und tough. Doch das ist nicht das Beste an ihr! Was sie einzigartig macht, ist ihre Gabe: Peri kann vierzig Sekunden in der Zeit zurückspringen und die Vergangenheit verändern. Ein unschätzbarer Vorteil, wenn man für eine staatliche Geheimorganisation arbeitet, die Jagd auf die gefährlichsten Kriminellen der USA macht. Bis Peri eines Tages der Korruption verdächtigt wird und fliehen muss. Plötzlich zur Staatsfeindin Nummer eins geworden, ist sie fest entschlossen, ihre Unschuld zu beweisen und die Drahtzieher dieser Verschwörung ausfindig zu machen. Doch Peri kann niemandem mehr vertrauen – nicht einmal dem Mann, den sie liebt ...

Montag, 9. Oktober 2017

Rezension: Das Erwachen von Licht und Finsternis (Blutmondvampire 1) von Petra Teske


(c) Petra Teske













Seitenzahl der Print-Ausgabe: 465 Seiten
ASIN: B075FPYG5R



Klappentext:

Zwei Welten und ein Kampf, der über Licht und Finsternis entscheiden wird.

Finsternis:
„Es begab sich zu einer Zeit, in der der Kampf zwischen Licht und Finsternis geschlagen war. Die Welt hatte sich gespalten. Über einen Teil legte sich eine immerwährende Dunkelheit. In diesem Land herrschte allein der Mond über den Himmel, die Sonne war für immer untergegangen. Die Krieger der Finsternis hatten ihren ersten Sieg errungen …“

Licht:
Amerikanerin Layla Thomson, Tochter eines reichen Fabrikbesitzers, führt ein Leben, wofür sie viele beneiden. Sie studiert, leitet das Cheerleaderteam und gehört an der Universität zur Studentenverbindung, die zur Elite zählt. Als ihr Freund Charlie mit dieser Verbindung einen hinterhältigen Überfall auf eine Studentin ausübt, ändert sich Laylas Leben grundlegend. Ihr Vater entzieht Layla jeglichen Luxus und fordert sie auf, nun selbst für ihr Leben aufzukommen. Charlie hingegen schmiedet neue Pläne. Eine Gruppe mysteriöser Handwerker gerät in sein Visier. Er ahnt nicht, dass er damit eine Gefahr herausfordert, die ihm und seinen Verbindungsfreunden zum Verhängnis werden könnte …

Sonntag, 8. Oktober 2017

Lesung: Cecilia Ahern aus Ihrem Buch "So klingt dein Herz"



Im Rahmen der lit.RUHR waren wir am Donnerstag bei der Lesung von Cecilia Ahern. Gemeinsam mit Margarete von Schwarzkopf gab es ein tolles und kurzweiliges Interview.
Gelesen werden sollte von Esther Schweins, die aber leider den Termin absagen musste.
Es gab aber einen würdigen Ersatz: Diana Amft, bekannt aus "Doctor's Diary", hat uns mit Passagen des Buches bezaubert.

Sub-Sunday #41




Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!

Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana